Search our Site

VORWÄRTS DENKEN.
ZUKUNFT SCHENKEN.

Weltweit aktiv im Kampf gegen Armut und Unterentwicklung

MEDA arbeitet mit Herz und Verstand, getragen von einer christlichen Motivation und geprägt von unternehmerischer Professionalität. So entstehen seit 1953 marktorientierte Lösungen für die Bedürfnisse der Menschen in Armut und Unterentwicklung. MEDA fördert Betriebe und den Weg in die Selbstständigkeit. Deshalb verteilt MEDA nicht einfach Almosen, sondern investiert in Menschen, die ihre Lebensumstände aktiv verändern möchten. MEDA unterstützt Existenzgründer und Kleinunternehmer beim Aufbau ihrer Unternehmen. Wir haben Büros in Waterloo-Kanada (Hauptsitz), Lancaster-USA, Washington DC -USA, Schwandorf-Deutschland und bieten neben der Projektarbeit wirksame Beratung und Fachkompetenz in Sachen Entwicklungshilfe an.

Innerhalb unserer Organisation wird überwiegend Englisch gesprochen. Daher finden sich auf unserer englischsprachigen Hauptseite noch deutlich mehr Inhalte, welche wir herzlich empfehlen.

Mennoniten: Sollten Sie mehr zur evangelischen Freikirche der Mennoniten erfahren wollen, finden Sie hier Links zu den Gemeindeverbänden in Deutschland: AMG und AMBD und zur Mennonitischen Weltkonferenz und zu mennonitischen Links über die englische MEDA-Seite.

MEDA – Veränderung geschieht am besten von innen

Liebe Freundinnen und Freunde von MEDA,

mit Freude stellen wir Ihnen unsere Projektbroschüre 2019/2020 vor. Sie werden viele weltweite Projekte vorfinden, die mit 10 Euro bis hin zu 455 Euro unterstützt werden können. Bestimmt spricht Sie eines unserer Projekte zur Förderung von Frauen und Jugendlichen oder Kleinstunternehmen an oder ein Vorschlag, wo Sie ökologische Nachhaltigkeit fördern können.

Dorothy NyambiDr. Dorothy Nyambi
Präsidentin und CEO, MEDA

Ein Höhepunkt für MEDA Europa war 2019 im Mai der Besuch von Dr. Dorothy Nyambi, der neuen Präsidentin und CEO von MEDA in Deutschland. Ihre Kompetenz und Hingabe an MEDA war sehr inspirierend und auch im Gespräch zeigte sich immer wieder ihr großes Interesse an MEDA Europa und deren Zukunft.

Wir freuen uns, dass zwei Vorstandsmitglieder für den MEDA Vorstand aus Deutschland hinzugewählt wurden: Elke Horsch aus Schwandorf und Dr. Andreas Quiring aus Bonn unterstützen ab jetzt den Vorstand. Wir wünschen ihnen viel Erfolg und gute Zusammenarbeit.

2014 setzte sich MEDA Global im Rahmen einer Kampagne zur „Sicherung eines dauerhaften Lebens­unterhalts“ ("Building Enduring Livelihoods“) das Ziel, 50 Millionen Dollar zu erreichen.

Mit großer Dankbarkeit und Freude können wir berichten, dass dies zum Ende des Jahres 2019 gelungen ist! Ein großes Dankeschön an alle, die dazu beigetragen haben!

Herzlichen Dank für Ihr Interesse und finanzielle Unterstützung für Familien weltweit! Durch gezielte Assistenz, Ermutigung und Starthilfen gelingt es vielen Familien, ihren Lebensstandard nachhaltig zu verbessern und von Almosen unabhängig zu werden – mit Ihrer Hilfe.

Herzliche Grüße aus Schwandorf

Ihre

Ina Warkentin Signature

Ina Warkentin

Sitzenhof 1, 92421 Schwandorf
+49 151 44 05 17 03

iwarkentin@meda.org | www.meda-europa.org | Facebook
Ina Warkentin

Ina Warkentin
Ansprechpartnerin
MEDA Europa

Haiti - Stadtgärten, eine Idee wächst (German) from MEDA on Vimeo.

 

GROW - MEDA in Ghana (German) from MEDA on Vimeo.

 

MEDA in Tanzania (German) from MEDA on Vimeo.

 

EDGET - MEDA in Äthiopien (German) from MEDA on Vimeo.

 

MEDA - Year In Review 2015 - German from MEDA on Vimeo.

 

Behind the Veil - Pakistan - MEDA - (in German) from MEDA on Vimeo.

Express Your Faith with MEDA (German Audio Translation - Drücken Sie Ihren Glauben mit MEDA aus) from MEDA on Vimeo.

Eine Fischgeschichte von MEDA from MEDA on Vimeo.

Bringe einem Mann das Fischen bei, und er hat immer etwas zu essen. Stimmt das?

MEDA - Change Happens Best From Within - GERMAN from MEDA on Vimeo.