MEDA Europa

Updates

Updates

Sind Sie daran interessiert, mehr darüber zu erfahren, wie MEDA weltweit Geschäftslösungen gegen Armut schafft? Abonnieren Sie Inas Updates, ein Newsletter, herausgegeben von unserer MEDA Kontaktperson Ina Warkentin in Deutschland.

Eine bessere Zukunft aufbauen

Happy birthday MEDA!

MEDA feierte 2023 den 70. Geburtstag und das ist ein Grund, sehr dankbar auf diese vielen Jahrzehnte zurückzublicken! 1953 taten sich einige christliche Geschäftsleute in Paraguay zusammen, um Unterstützung anzubieten und Unternehmen die Möglichkeit zu schaffen, eine bessere Zukunft aufzubauen: Kapital und persönliche Hilfe wurde für den Aufbau von Unternehmen zur Verfügung gestellt. Man begann Darlehen zu vergeben, zu investieren und Partner in aller Welt zu finden. Mittlerweile erreicht MEDA mit unterschiedlichsten Unterstützungsangeboten fast 2 Millionen Menschen in Zusammenarbeit mit Hunderten von Projekt- und Investmentpartnern. In MEDAs Vision 2030 liegt der Fokus auf den südlichen Entwicklungs- und Schwellenländern, besonders auch auf Frauen und Jugendlichen, da diese oft Benachteiligung erfahren.

Dr. Dorothy Nyambi, CEO MEDA und Alan Sauder, ehem. CEO

Die letztjährige MEDA Convention in Toronto, Canada, stand natürlich unter dem Vorzeichen des Jubiläums! Rückblick und Zukunftsperspektiven umrahmten die Tage der Feierlichkeiten für die rund 300 Gäste, Freundinnen und Freunde von MEDA, Mitarbeitende und Vorstandsmitglieder weltweit. Als Ehrengast nahm Ahmed Hussen, Kanadas Minister für internationale Entwicklung, teil. In seinem Grußwort bekräftigte er MEDAs Bedeutung für Entwicklungsarbeit und lobte MEDAs Expertise, Menschen dauerhaft aus Armut herauszuholen. Er überbrachte auch Glückwünsche von Kanadas Premierminister Justin Trudeau.

In der Broschüre 2024 stelle ich Ihnen vier wichtige Projekte in Wirtschaft, Kapital, Landwirtschaft und Klima vor, die stellvertretend für so viele andere Projekte stehen, die unterstützungswürdig sind und eine bessere Zukunft aufbauen.

Lassen Sie uns angesichts so vieler notvoller Brennpunkte dieser Welt nicht müde werden, Gutes zu tun. Danke sehr für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung!

Herzliche Grüße aus Schwandorf

Ina Warkentin
Kontaktperson Europa

“„Lasst uns nicht müde werden, Gutes zu tun; denn wenn wir darin nicht nachlassen, werden wir zur gegebenen Zeit auch den entsprechenden Segen ernten!”

— Galater 6,9

Ganz praktisch mit
Geld Gutes tun

Bankverbindung

MEDA Europa
IBAN: DE60 5746 0117 0001 1512 81
BIC: GENODED1NWD
VR-Bank Neuwied-Linz
Verwendungszweck: Projekt (Land) + Anschrift für Zuwendungsbestätigung

Kontaktieren Sie bitte

Ina Warkentin
Ansprechpartnerin, MEDA Europa

MEDA Europa
Sitzenhof 1, 92421 Schwandorf
+49 151 44 05 17 03
www.meda-europa.org | Facebook